Martinez8.com, Web oficial de Javi Martínez

Instagram
Javis Spielplan
PORTADA_WEB_OFICIAL

Letztes offizielles Spiel

FC Bayern
5
2
FC Augsburg
Mehr Spiele
27 de Marzo de 2014

EIN TITELREIGEN

EIN TITELREIGEN

Niemand hat in der Geschichte des spanischen Fuβballes mehr gewonnen als Xavi Hernández. Der Kapitän des FC Barcelona kann sich rühmen, 26 Trophäen gewonnen zu haben. Dazu kommt eine Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydey. Diese Erfolgsgeschichte teilt er mit Andrés Iniesta. Der Spieler aus La Mancha hat auch 26 Titel gewonnen, 21 mit Barcelona und 5 in den verschiedenen Kategorien der spanischen Nationalelf.

Zwei Spieler rücken immer mehr ins Rampenlicht, denn sie haben aus den Titelerfolgen etwas Alltägliches gemacht. Es sind Thiago Alcántara und Javi Martínez, zwei Spanier, die letzten Dienstag im Olympiastadion in Berlin den Titelgewinn Nr. 23 (Nr. 24 mit dem Gewinn 1932) der Bundesliga für den bayrischen Club feierten,

Javi Martínez kam im Sommer 2012 in München an und wollte mit den Bayern Titel gewinnen, denn mit der spanischen Nationalelf war er 2010 Weltmeister geworden, Europameister im gleichen Jahr, als er von Bilbao nach München ging und auch U-19 Europameister.

Seitdem er das Bayerntrikot mit der Nummer 8 trägt, fehlt dem Spieler aus Navarra nur ein einziger Titel : Der DFL-Supercup, den der FC Bayern in der laufenden Saison gegen Borussia Dortmund verlor. Beim Supercup-Sieg 2012, den die Bayern unter Trainer Heynckes 2:1 gegen Dortmund gewannen, war der Spieler aus Navarra noch nicht dabei weil sein Vereinswechsel noch verhandelt wurde.

Seitdem hat Javi mit den Bayern die zwei Bundesligen, die er mit dort spielte, gewonnen, weiterhin den DFL-Cup, die Champions-League, den Europa-Supercup (in dessen Finale er das entscheidene Tor für die Verlängerung schoβ)und die Club-WM. Nur die Revanche von Borussia Dortmund am vergangenen 27. Juli 2013 (4:2) hat einen totalen Erfolg vermieden,auch wenn Javi Martínez in diesem Spiel keine einzige Minute spielte.

„So viele Titel habe ich schon gewonnen?”, witzelt der Mittelfeldspieler der Bayern, der immer öfter und besser als Innenverteidiger zu sehen ist, als er mit MARCA seine neun gewonnen Titel begutachet. „Ich ging zum FC Bayern weil ich dachte, daβ dies der ideale Verein zum gewinnen war und alles ist sehr gut gelaufen, besser als ich es mir je erträumt hätte”, bestätigt Javi.

Er schaut mit Wohlwollen alle Bilder an, von dem EM-Finale der U-19 2007 mit Azpilicueta, Parejo, Asenjo und anderen Mitspielern bis zur Club-WM, die ihm besondere Freude machte. „ Es stimmt, daβ ich nicht genau erklären kann, warum, aber diesen Wettbewerb zu gewinnen war ganz besonders für mich. Es könnte sein,weil ich noch nie bei der Club-WM gespielt habe und nicht wuβte, ob und wann ich nochmal die Gelegenheit zum Gewinnen hätte”.

Der Spieler aus Navarra schaut sich alle Fotos an, aber als er sich für eins entscheiden soll wählt aber keines direkt aus. „Den Gewinn einer Weltmeisterschaft kann man nicht in Worte fassen. Es ist das Allerbeste. Danach fährst du zur EM und verstehtst, daβ du mit dem Triple EM-WM-EM Geschichte schreibst. Aber mit den Siegen mit dem FC Bayern war es etwas sehr Besonderes, daβ ich mich Teil der Mannschaft fühlte und ein wichtiges Element in allen Spielen war. Hoffentlich gewinnt der Club viele Titel”, sagt er lächelnd.

Und dieses „Hoffentlich” hat eine nahe Zukunft. „Wir haben schon die Bundesliga gewonnen, aber die Saison geht weiter und wir haben noch wichtige Spiele vor uns. Hoffentlich gewinne ich noch drei Titel”, schlieβt er mit einem Lächeln ab, daβ die Champions-League, den DFL-Cup (im Halbfinale spielen sie gegen Kaiserslautern zu Hause und Dortmund empfängt Wolfsburg) und die WM in Brasilien, wo er einen Platz reserviert hat. Die 23-köpfige Spielerliste von Del Bosque wird auch Thiago einschliessen. Der ehemalige Spieler vom FC Barcelona ist in München so gut geworden, wie es Pep Guardiola von ihm seit dem Camp Nou erwartete. Guardiola war so überzeugt von ihm, daβ er ihn in die Bundesliga holte um ihm in einem Verein, der mehr als erfolgreich war, wichtige Aufgaben zu übergeben.

Die Salatschüssel, die Thiago in Berlin hochhob, war die fünfte Trophäe, die er nach 4 Gewinnen der Liga mit Barcelona gewann. Diese Zahl bekommt eine besondere Bedeutung, wenn man seinen Personalausweis ansieht: Er wurde am 11. April 1991 geboren. Vor seinem 23. Geburtstag hatte Thiago schon 17 Titel gewonnen. Xavi Hernández hatte in seinem Alter erst eine Liga und die U-20 WM in Nigeria gewonnen. Es wird noch besser, denn im Alter von Javi Martínez (25 Jahre, 6 Monate und 25 Tage) hatte Xavi seinen dritten Titel gewonnen, die spanische Liga, die Barcelona am 14.Mai 2005 in Levante gewann, als Xavi 25 Jahre, 3 Monate und 18 Tage alt war.

Thiago hat bei Bayern München auch erfahren, was es heiβt ein wichtiger Spieler in der Mannschaft zu sein. In der Mannschaft von Barcelona konnte er diese Erfahrung nicht machen aber mit der spanischen Nationalelf. Er war 2008 der Kapitän der U-17 Mannschaft, die den EM-Titel gewann und die Seele der U-21 Mannschaft, die 2011 und 2012 dank seiner Tore Europameister wurden (Reportage von M.A. Lara für Marca (27.03.2014).
 

Weitere News an

0 Kommentare
Wenn Sie einen Kommentar verffentlichen mchten Melden Sie sich hier an

Um Kommentare zu schreiben, mssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben

Senden
Noch kein Mitglied? Melden Sie sich hier an
Zruck Weiter
DEZEMBER 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31