Martinez8.com, Web oficial de Javi Martínez

Instagram Vippter
Javis Spielplan
PORTADA_WEB_OFICIAL

Letztes offizielles Spiel

VfL Wolfsburg
0
6
FC Bayern
Mehr Spiele
29 de Abril de 2017

JAAA!!! Der FC Bayern ist Deutscher Meister 2016/17! (0:6)

JAAA!!! Der FC Bayern ist Deutscher Meister 2016/17! (0:6)

Ja, ja, ja!!! Der FC Bayern ist zum 27. Mal Deutscher Meister! Vier Spieltage vor dem Saisonende gewann die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti ihr Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg mit 6:0 (3:0) und kürte sich nach 2013, 2014, 2015 und 2016 zum fünften Mal in Folge zum Deutschen Meister. Dabei profitierte der FCB auch vom torlosen Remis des Tabellenzweiten RB Leipzig am Nachmittag gegen den FC Ingolstadt. Bei noch drei ausstehenden Spielen haben die Bayern nun zehn Punkte Vorsprung auf die Sachsen.

Vor 30.000 Zuschauern in der Volkswagen Arena stellten David Alaba (19. Minute) und Robert Lewandowski (36./45.) in der ersten Halbzeit die Weichen auf Meisterkurs. Auch nach dem Seitenwechsel kontrollierten die Münchner das Geschehen, bauten durch Arjen Robben (66.), Thomas Müller (80.) und den starken Joshua Kimmich (85.) den Vorsprung weiter aus und machten nach 2003 und 2008 zum dritten Mal den Titelgewinn in Wolfsburg perfekt.

Aufstellung

Vier Tage nach dem Halbfinal-Aus im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund gab es drei Änderungen in der Startelf der Bayern: Joshua Kimmich, Thomas Müller und Kingsley Coman spielten anstelle von Xabi Alonso (krank), Arturo Vidal und Franck Ribéry (beide auf der Bank). Neben Alonso stand auch Jérôme Boateng nicht im Kader des FCB.

Spielverlauf

Knapp eine Stunde vor Spielbeginn stand für die Bayern fest: Mit einem Sieg in Wolfsburg kann die Meisterschaft vorzeitig gesichert werden! Entsprechend legten die Gäste los, übernahmen gleich die Initiative und hatten durch Lewandowski (7.) und Müller (10.) erste aussichtsreiche Möglichkeiten. Mit dem ersten Schuss auf das Wolfsburger Tor gelang den Bayern dann die Führung, Alabas Freistoß aus 22 Metern schlug zum 1:0 im Wolfsburger Tor ein (19.).

Nur drei Minuten danach hatten Lewandowski und Müller das 2:0 auf dem Fuß, beide scheiterten jedoch am Wolfsburger Schlussmann Koen Casteels. Knapp 15 Minuten später war Casteels dann aber ohne Chance, als Lewandowski mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze auf 2:0 erhöhte (36.). Kurz vor der Halbzeitpause traf Lewandowski gar zum 3:0 (45.).

Vom VfL, der mit 33 Punkten noch gegen den Abstieg kämpft, kam vor dem Pausenpfiff zu wenig. Zu groß war die Dominanz der Bayern, die nach der Führung durch Alaba lediglich zwei gefährliche Situationen durch Daniel Didavi (29.) und Maximilian Arnold (31.) zuließen. Doch dann kam Lewandowski und sorgte mit seinem Doppelschlag für die Vorentscheidung.

Nach Wiederbeginn gingen die Gastgeber etwas mutiger und entschlossener zu Werke, Riechedly Bazour (47.) ließ die große Chance auf einen Wolfsburger Treffer ungenutzt. Doch die Antwort des FCB folgte umgehend: Alaba (48.) und Coman (55.) hatten die nächsten Chancen für die Münchner, die das Spiel nach Belieben kontrollierten und jederzeit Rhythmus und Tempo bestimmten. Robben (66.), Müller (80.) und Kimmich (85.) machten alles klar - der FC Bayern ist wieder Deutscher Meister!

- VfL Wolfsburg - FC Bayern 0:6 (0:3)

VfL Wolfsburg: Casteels - Blaszczykowski (46. Vierinha), Knoche, Rodriguez (67. Seguin), Horn - Bazoer, Luiz Gustavo - Didavi (79. Ntep), Arnold, Gerhardt - Gomez

FC Bayern: Ulreich - Lahm (71. Rafinha), Martínez, Hummels (68. Bernat), Alaba - Thiago (75. Sanches), Kimmich - Robben, Müller, Coman - Lewandowski

Ersatz: Starke, Vidal, Costa, Ribéry

Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin)

Zuschauer:30.000 (ausverkauft)

Tore: 0:1 Alaba (19.), 0:2 Lewandowski (36.), 0:3 Lewandowski (45.), 0:4 Robben (66.), 0:5 Müller (80.)

Gelbe Karten: - / -

Gelb-Rote Karten: Luiz Gustavo (78./wiederholtes Foulspiel)

Weitere News an

0 Kommentare
Wenn Sie einen Kommentar verffentlichen mchten Melden Sie sich hier an

Um Kommentare zu schreiben, mssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben

Senden
Noch kein Mitglied? Melden Sie sich hier an

M�s fotosRELATED PICS